C-WURF


14. Juni 2019

 

Liebe Besucher und Interessenten unserer kleinen Japanspitzzuchtstätte,

 

am 12.6. waren wir ein zweites Mal beim Ultraschall...leider ohne Babies gesehen zu haben!!!!!

Tut mir leid für alle, die sich bei uns wegen eines Sommer-Welpen gemeldet, uns so nett bis hierher begleitet und zum Teil so lange gewartet haben! Ganz herzliches Dankeschön für Ihre Treue!!!

 

Wir mussten uns ja bereits nach dem letzten Ultraschall mit dem Gedanken auseinandersetzen, dass es trotz allem Aufwandes nicht geklappt haben könnte. Wir sind traurig, weil einfach alles so perfekt gepasst hätte.

Ich habe den Verdacht, dass wir durch eine neue Methode zur Progesteronwertbestimmung zu spät zum Decken gefahren sind. Das wäre bitter aber leider nicht konsequent nachweisbar - das Ergebnis letztendlich auch nicht zu ändern.

 

Kommt jetzt Plan B in Frage, Aikos nächste Läufigkeit zu nutzen, die Welpen im Spätherbst aufzuziehen und im Winter in die neuen Familien zu entlassen?

 

Wir wissen es noch nicht genau, lassen jetzt alles auf uns zukommen, werden Aiko einem Gesundheits / Hormoncheck unterziehen, warten ihre Läufigkeit ab und planen ab diesem Zeitpunkt neu.

 


Tag 30

war einer von vielen.


10. Juni 2019

Zurück aus dem Urlaub

 

Ein tolles Bergbauern-Chalet, traumhafte Landschaften, wunderschönes Wetter, buntblühende Wiesen, Berge und Schneeeeee!!! Und den ganzen Tag wandern, kuscheln, essen...Das war wunderbar für alle Zwei- und Vierbeiner.

 

Bleibt nur noch die alles entscheidende Frage: ist Aiko trächtig!!!???

Die süße Hundedame spannt uns mächtig auf die Folter! Es vergeht keine Stunde, in der wir nicht ihr Verhalten analysieren oder ihren Bauch berühren, um nach den kleinsten Anzeichen zu suchen...bewegt sich da etwas?? Am Mittwoch werden wir es wissen. Wäre mega schade, wenn wir auch da keine Babies finden...dann brauchen wir einen Plan B.

 

Hier ein paar Impressionen....was meint ihr, sieht hier jemand schwanger aus?

     

 

01. Juni 2019

Ab in den Urlaub.

 

Ein paar Tage pure Entspannung in herrlicher Hochgebirgslandschaft sollten uns Zwei- und Vierbeiner auf andere Gedanken bringen und uns tiefenentspannen.

 

Sind dennoch mega gespannt auf den Termin nach Pfingsten und hoffen immer noch auf Welpenglück!

Bis bald wieder an dieser Stelle...schöne Pfingsten!

     

27. Mai 2019

2. Ultraschalltermin am 12.06.

 
Unsere Ärztin hat zum heutigen Termin keine Welpen gesehen.

Möglich wäre, dass die Befruchtung der Eizellen erst später erfolgt ist und wir noch Hoffnung haben dürfen. Deshalb wiederholen wir den Ultraschall nach Pfingsten. Unsere Stimmung ist getrübt, zumal sich Aiko meiner Ansicht nach verdächtig trächtig verhält. Nun müssen wir uns alle nochmals gedulden.

 

     

19. Mai 2019

Ultraschalltermin am 27.5.2019

 

An dieser Stelle ganz herzlichen Dank, liebe Besucher dieser Seite, für Ihr Interesse!

Wie es Aiko geht?

  • sie ist noch anhänglicher, als wüsste sie, dass sie meinen Schutz braucht
  • sie frisst sehr schlecht und wenn, nur die ausgesuchtesten Leckerchen
  • sie hat sich bereits mehrfach übergenen, was perfekt in den Zeitrahmen passen würde.
    (Etwa ab der 3. Woche tritt Brechreiz auf, oft auch Futterabneigung über mehrere Tage - der Stoffwechsel der Hündin stellt sich auf die veränderten Ansprüche ein.)

Nun dauert es nur noch eine Woche, dann haben wir Gewissheit... 55 % trächtig ;-) würde ich tippen.

     

Tag 10

oder einer von vielen?

12. Mai 2019

Verkürzen wir uns doch einfach die Wartezeit ...

 

Und worauf warten wir?  Darauf,

  • dass Aiko schwanger aussieht
  • dass sie Appetit auf Gewürzgurken bekommt ;-)
  • dass sie an morgentlicher Übelkeit leidet
  • dass wir zum Ultraschallen gehen können und wir Gewissheit haben werden.


Was passiert denn eigentlich genau in den ersten 10 - 15 Tagen nach dem Decken?

Quelle: Praxisbuch "Hundezucht" / Kynos-Verlag

     

Tag 1-3
Die lange Reise der Spermien in Richtung Eizelle
(immerhin 8 cm)

Mehrere Millionen der winzigen, wackelnden Würmchen dringen am Decktag bis zum Eileiter der Hündin vor, in dem die Eizellen nach dem Eisprung noch zwei, drei Tage lang reifen.
Sind die 10 bis 15 gebildeten Eizellen noch nicht bereit, hängen sich die Spermien an die Eileiterwand und warten auf ihren großen Moment.

 

Die gesunden unter ihnen, überleben dort bis zu zehn Tage - das ist im Reich der Säugetiere fast unübertroffen lange! Sobald die Eizellen befruchtungsfähig sind, geht der Wettlauf um die besten Platzierungen los! Treffen Sperma und Eizelle dann endlich aufeinander, entscheidet die geeignete Proteinmischung darüber, ob das Spermium es schafft, die Schutzhülle zu durchdringen.
Genau jetzt bildet sich die Grundlage für den genetischen Code des Welpen.

 


Tag 4-8

Die Embryonen wandern weiter Richtung Gebärmutter..

und ab sofort heißt es Zellteilung im Hoch-geschwindigkeitstempo.
Die Grundform "Hund" wird jetzt voreingestellt.

 

  • Tag 8-15
    Wer zuerst kommt, darf sich ein Plätzchen in den 2 Gebärmutterhörnern aussuchen
    und es sich schön gemütlich einrichten. Für alle anderen Zellhäufchen heißt es Abschied nehmen. 
    Nun beginnen sich die Glücklichen aus ihren Schutzhüllen zu befreien und liegen dort nebeneinander wie Perlen an einer Halskette. Ein neuer Lebensabschnitt als Embryo, im engen Verbund mit der Mama beginnt.
     

2.- 4. Mai 2019

 

Hochzeit im Schnee!

 

Wenn alles geklappt hat, könnten Anfang Juli Eisbären purzeln..

Ob das tatsächlich so wird, verrät uns der Ultraschalltermin, ca am 27.5.2019.

 

 


Frühlingsgefühle!?

 

Das Wetter ist immer für Überraschungen gut! Und so versanken die Schmetterlinge im Bauch von Aiko zunächst

im Schnee.

 Alles klar Herr Kommisar!

 

Dem wunderschönen 3-jährigen, japanischen Norweger, wohnhaft in Thüringen, war das Wetter schnurz. Er hatte nur Augen für Aiko und eroberte sie im (Winter)Sturm!

Verliebt - Verlobt - Ver....!?

 

Björn:
"He du süße Biene, hat Spaß gemacht mit uns beiden!
Hätte jetzt Lust auf was Deftiges und Du?"

Aiko:
"Puh...das war heiß!!! Ob das nicht süße Folgen hat!!!?
Nach Essen ist mir jetzt nicht....ich bin auf jedem Fall erstmal richtig geschafft...und du fein raus! ;-) "


1.Mai 2019

Morgen feiern wir Hochzeit!

 

Aiko hat sehr geduldig alle Blutuntersuchungen und auch die Herpesimpfung hinter sich gebracht.
Nun ist es soweit.

Wir packen unser Köfferchen und reisen morgen früh für 2 Tage ins schöne Thüringen.

Mitten im Thüringer Wald werden wir uns dem Gefühlschaos stellen und zwischendurch herrlich bei Wanderungen entspannen.

Ob sich die beiden Japaner mögen, ob es nun tatsächlich der richtige Zeitpunkt ist, ob Aiko aufnimmt?

Die kommenden Tage und Wochen werden auf jedem Fall mega spannend sein!

 

23.4.2019

Aiko ist läufig und was nun?

 

Nun ist jeder Tag voller Spannung, denn es stellen sich Fragen wie:

 

  • Wann ist der richtige Deckzeitpunkt?
  • Ist der Auserwählte auch verfügbar?
  • Bekomme ich auch kurzfristig ein Hotel in der Nähe des Rüden?
  • Kann ich spontan Urlaub nehmen, um 2 Tage für den Decktermin frei zu haben?
  • Ist die letzte Zwingerabnahme aktuell?
  • Wann kann / muss ich die Hündin gegen Herpes impfen, um die Neugeborenen zu schützen?

 

Gestern, am vermutlich 6. Tag ihrer Läufigkeit, waren wir zur Progesteronbestimmung beim Tierarzt.

Die entnommene Blutprobe ergab einen Wert von 0,2. Nun werden wir solange beim Tierarzt vorstellig werden (zunächst alle 2 Tage) bis der Wert die Schranke von 4.5 ng/ml überschritten hat, denn dann sind die Eisprünge im Gang. Die Eizellen machen noch Reifeteilungen durch, die weitere zwei Tage beanspruchen. Erst nach Vollendung der Reifung sind die Eizellen befruchtungsfähig. Dann starten wir gen Thüringen. Hoffentlich treffen wir den richtigen Zeitpunkt.